Aktuelles

20.01.2020

Sebastianustag in Münster

 

26.01.2020

Anmeldung Zeltlager

15 - 18 Uhr

Pfarrheim St. Lamberti 

Walkenbrücken  straße 18

 

15.02.2020

Büttabend

AN-KO-BLU

Kolpinghaus

 

 
 

Die Schießgruppe der Bruderschaft

 

ist eine Schießsportgruppe, die an regionalen und überregionalen Meisterschaften als Mannschaft und im Einzelwettkampf erfolgreich teilnimmt.

 

Gegründet wurde der Verein 1955  von einigen Schießsportbegeisterten Mitgliedern der St. Antonius Schützenbruderschaft. In den ersten Jahren diente der kleine Saal der Vereinsgaststätte Becker als Trainings- und Wettkampfstätte. 1974  erfolgte der Umzug in das Kolpinghaus.

 

--

 

Im Jahr 1989 konnte in ca. 1.200 Arbeitsstunden durch die Mitglieder der gesamten Bruderschaft ein eigenes Domizil im Untergeschoss der Fröbelschule, Grimpingstr. 88 eingerichtet werden.

 

--

 

Hier stehen uns 7 Schießstände für die Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole zur Verfügung.

 

Seit 1976 ist die Schießgruppe neben der Mitgliedschaft im Bund der Historischen Schützenbruderschaften (BHDS) auch Mitglied im Westfälischen Schützenbund (WSB), so dass die Schützen die Möglichkeit haben, an den Rundenwettkämpfen und Meisterschaften beider Verbände teilzunehmen.

 

Jeden Donnerstag findet unter geschulter Aufsicht in der Zeit von 18:00 – ca. 20:00 Uhr das Training für Jugendliche bis ca. 18 Jahre und im Anschluss daran das der erwachsenen Sportschützen statt. Den Schützen stehen dabei 6 moderne Pressluftgewehre und 2 Pressluftpistolen sowie diverses Zubehör zur Verfügung.

 

Neben dem Schießen lädt der Clubraum zum gemütlichen Beisammensein ein. Denn neben sportlich fairem Wettkampf ist uns ein guter Zusammenhalt der gesamten Gruppe sehr wichtig.

 

Gäste sind zum Schnupperschießen immer herzlich willkommen. Also kommen Sie doch mal rein!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Antonius Schützenbruderschaft Coesfeld